Via Twitter: Bääh igitt, wer bei @7up dachte die neue Geschmack…

Bääh igitt, wer bei @7UP dachte die neue Geschmacksrichtung „Mojito“ sei eine gute idee. Feuert ihn, das Zeug ist So dermaßen wiederlich!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: Bääh igitt, wer bei @7up dachte die neue Geschmack…

Via Twitter: ich lese immer wie „toll“ Kylo Ren im neuen Star W…

ich lese immer wie „toll“ Kylo Ren im neuen Star Wars Film ist. Ich empfand den eher als peinlichen Vollidiot oO

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: ich lese immer wie „toll“ Kylo Ren im neuen Star W…

Via Twitter: YAY – das Game ist einfach genial ^^ https://t.co/…

YAY – das Game ist einfach genial ^^ twitter.com/VG247/status/6…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: YAY – das Game ist einfach genial ^^ https://t.co/…

Via Twitter: And no, I’m not automatically following back, just…

And no, I’m not automatically following back, just because you have a nice looking picture.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: And no, I’m not automatically following back, just…

Via Twitter: Thanks new followers (no matter if its YT, FB or t…

Thanks new followers (no matter if its YT, FB or twitter). But if you don’t like Anime, PC and VR maybe it’s better not to follow me.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: Thanks new followers (no matter if its YT, FB or t…

Erfahrungsbericht mit der HTC Vive

Dank Alternate und HTC kam ich in den Genuss, die HTC Vive einmal selbst ausprobieren zu dürfen.
Auch wenn mir leider die Vergleichsmöglichkeiten fehlen, da dies tatsächlich meine erste Erfahrung mit einem echten VRHMD war.
Bisher kannte ich nur das Cardboard, was eine sehr sehr grobe Vorstellung von dem vermittelt, zu dem die HTC Vive fähig ist.

Die Vorführung fand in einem kleinen Nebengebäude bei Alternate in Linden statt.
Der Weg war extra mit kleinen Plakaten markiert und ich hatte keine Probleme den Ort auch zu finden (was bei meinem Orientierungssinn, der einer Scheibe Brot gleichkommt sehr gut ist ^^)





Um 17 Uhr wurde ich dann in einen extra Raum geführt und mir wurde die Vive aufgesetzt.
Glücklicher weise passte meine Brille ohne Probleme mit unter das HMD, was zugegeben zu meinem größten Ängsten gehörte ^^‘

Da ich ja nun quasi Blind war, reichte man mir die beiden Controller, was etwas witzig aussah, da es für mich aussah als würden sie vor mir herum schweben.
Als ich nach ihnen griff, waren sie aber dann wirklich genau da, wo ich sie in der virtuellen Realität sah.

Am Anfang wurden mir dann die Grundlagen etwas erklärt. Also der Controller und wie ich anhand der erscheinenden durchsichtigen Blauen Quadrate merke, wenn ich mich einer Wand in der echten Welt nähere.

Im ersten Demo durfte ich dann mit dem Trigger des rechten Controller bunte Luftballons aufblasen und konnte dann mit beiden Controllern mit den Ballons spielen und sie auch wegschubsen.
Natürlich diente das noch immer dazu, mich mit dem Controller etwas vertrauter zu machen. Hier hätte ich gerne ein leichtes Feedback beim Aufblasen und berühren der Ballons vom Controller gehabt, das fehlt meiner Meinung noch.

Im zweiten Demo stand ich unter Wasser auf einem alten Schiffswrack, das ich (soweit der Raum es zuliess) auch begehen konnte. Um mich herum schwammen jede Menge kleine Fische, die auch auf die Bewegungen der beiden Controller reagierten und hastig auswichen. Der Höhepunkt des Demos war sicher die riesige Blauwahl der dann auf mich zu schwamm. Ich musste instinktiv einen Schritt zurück machen als er immer näher kam.

Das nächste Demo war „TiltBrush“, eine Art dreidimensionales Malprogramm.
Ich konnte mit sehr schönen leuchtenden und frei wählbaren Farben frei im Raum malen und um das gemalte herum laufen.
Es gab auch mehrere verschiedene Pinsel, die ich auf dem linken Controller sah mit dem rechten Controller durch zeigen und drücken des Triggers auswählen konnte.
Das Ganze fühlte sich etwas an wie ein spaßiger Drogentrip (nicht das ich wüsste, wie sich ein Drogentrip anfühlt – bevor hier fragen aufkommen ^^).

Das dritte Demo, welches „The Secret Shop“ hieß, spielte in einem kleinen Fantasy Krämerladen (Es soll wohl ein Laden aus dota gewesen sein, da ich das aber nie gespielt habe, kann ich das nicht bestätigen ^^).
Ich konnte miuch im Laden umsehen, während ein kleines Tierchen mir am Boden immer hinterher lief. Dann kam der Ladenbesitzer herein, von dem ich eine Art Lichtkugel mit Hilfe eines Controllers entgegen nahmen konnte. An verschiedenen Stellen im Laden erschienen dann kleine Kreise und ich konnte diese mit dem Licht berühren. Dadurch wurde ich geschrumpft und konnte noch mehr Details um mich herum erkennen.

Schließlich kam das „Apperture“-Demo.
Ich stand in einem Raum der unverkennbar aus Portal 2 stammte. Auf dem Regal stand auch einer der Roboter aus der Multiplayer-Kampagne.
Eine typische Durchsage im Portal 2 Stil forderte mich auf die „richtige“ Schublade zu öffnen. Natürlich war es dann erst beim dritten Versuch die „richtige“.
Der Inhalt der Schublade sah aus wie aus den kleinen Portal 2 Spots. Üerall waren kleine Bürotische und es wuselten diese kleinen schwarzen Strichmännchen darin herum.
Als ich mich näher heranwagte warnte mich die Stimme den Kopf nicht zu dicht über die Schublade zu halten, was natürlich zu spät war. Die Stimme sagte dann, die Männchen würden mich jetzt als ihren „Gott“ verehren und sie fingen an mich anzubeten :bj:
Dann sollte ich die Schublade wieder schließen und hinter mir ging eine Tür auf. Ein offensichtlich kaputter Portal 2 Roboter humpelte auf mich zu. Ich wich wieder etwas zurück, weil ich wirklich dachte der überrennt mich gleich. Ich sollte das Ding reparieren, was natürlich nicht funktionierte und das Ding in tausend Teile zerbrach. Der Boden öffnete sich und die Teile fielen herunter. Ich bekam schon etwas Respekt, als ich in den Abgrund sehen konnte. Dann erschien GlaDos um mich zu ermahnen.

Zugegeben, von außen betrachtet sieht man schon ein wenig dämlich aus ^^

]

Fazit:

Die HTC Vive ist sicher ein sehr geiles Gerät.
Ich konnte zwar noch immer einen leichten Screendor-Effekt wahrnehmen, allerdings geriet dieser sehr schnell in Vergessenheit.
Es wird wohl noch ein paar Jahre dauern, bis man wirklich keine Screendor mehr sehen kann.
Die Controller sind erstaunlich leicht, die Verarbeitung kam mir etwas wackelig vor. Letzteres kann aber auch einfach am Vorführmodell liegen.
Ich habe während er ganzen Vorführung keinerlei Nachziehen bemerken können, lediglich beim linken Controller verlor ich einmal ganz kurz das Tracking.
Ansonsten waren die Controller in der virtuellen Welt genau dort, wo ich sie in der realen Welt auch hielt und egal wie schnell ich sie schüttelte, ihre virtuellen Pendants machten immer 1:1 alles mit.

Das Testsystem lief wohl auf einer GTX 980, genau konnte (oder wollte?) man mir das aber nicht sagen.

Das Event war leider viel zu schnell zuende, es hat sich aber in jedem Fall gelohnt die ca 130 km zu fahren, ich würde es jederzeit wieder tun!

Die Fotos wurden freundlicher Weise von Alexander Repp, Produktmanager bei Alternate gemacht. Vielen Dank dafür!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Erfahrungsbericht mit der HTC Vive

Via Twitter: Was ist eigentlich mit der verkorksten Facebook ap…

Was ist eigentlich mit der verkorksten Facebook app los? Ständig updates und laufend installationsprobleme *don’t like*

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: Was ist eigentlich mit der verkorksten Facebook ap…

Via Twitter: awesome *.* https://t.co/wQZKHknf0T

awesome *.* youtube.com/watch?v=pY-_cb…

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Via Twitter: awesome *.* https://t.co/wQZKHknf0T

Via Twitter: 37°C Ich bin dann gleich gar!

37°C Ich bin dann gleich gar!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Via Twitter: Wie soll man um diese Nachtzeit bei dieser Tempera…

Wie soll man um diese Nachtzeit bei dieser Temperatur schlafen?! http://t.co/TvGFFMlqb7

CJB2z-SWIAAVthn

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar